Rena del Plath

Ich, heute mit 69 Jahre

Meine  Blogs

Fenstergaffer!

Mein liebster Fenster Gaffer, leider ist er weggezogen! Schade!

Verschiedene Links

Links für Berlin

Bald ist es wieder so weit, Melankolie, Gkück liegt in der Luft! Es leuchtet und duftet. Menschen finden wieder zueinander!

Besprochene gedichte, mal anders!

Ein paar Gedichte von mir besprochen, es sind schon ältere, hoffe das sie noch gut genug sind!

 

Besprochene Gedichte:

Dämmerung:

Sie haben solch dicken fließenden Nebel nie gesehen.
Es ist aber auch die Jahreszeit, die deine Hand vor Augen nicht sehen kann, man nennt sie auch, dunkler Novemberzeit. Was für eine Freude, wenn die ersten Farben und Blüten sich im Garten ergießen. Strecken ihre Köpfe raus, genau wie wir, wollen sie die Sonne genießen. Wenn die Haut und das Blatt sich pellt, um ein paar Sonnenstrahlen zu erhaschen, musst du aufpassen, das die Haut nicht welkt.

Winterzeit:

Feen gleich!
Schneeflocken müssen rieseln!

Das Eis spiegelt, glatter als die Baby Haut, schnalle die Schlittschuhe an vielleicht trägt dich das Eis, irgend wann!

Der Winter ist nur kurze Zeit. Genieße ihn, so lange er seine Flocken zeigt.

Ein Jahr später dann, kannst du Spuren lesen, vielleicht sogar jubeln, der Winter war da gewesen!

Spruch - Karten, natürlich von mir geschrieben:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 by Rena del Plath / plathschaft.de