Privat, praktisch, gut!
Privat, praktisch, gut!

Fenstergaffe können unmöglich sein!

Sie stieren, geiern und gaffen!

Sie sind aber keine Affen!

Diese Art Menschen Klasse habe ich ständig am Fenster.

Ihr werdet euch sicher denken, wieso  schließt sie nicht einfach das Fenster,

wenn es ihr so unangenehm ist!

Da habt ihr Recht, doch zu meiner Verteidigung muss ich sagen, das ich zur ebenen Erde wohne,

und das aus treffenden Grund.

Ich lebe im Rollstuhl und kann mir eine behindertengerechte Wohnung nicht leisten,

denn Behinderte werden schon genug ausgenommen, und selten ist darunter ein Millionär!

Da ich viele Krankheiten habe und frische Luft brauche,

da ich unter Klaustrophobie und Luftmangel leide!

Ist es ein muss, das Fenster mit kleinen Unterbrechungen,

Sommer, wie Winter offen zu halten!

Mein liebster Gaffer, ist leider weggezogen, Schade! 

Ein süßer Bängel, der täglich kam!

Er bekam immer eine Belohnung, die hatte er sich auch verdienst!

Ob beim Einkaufen oder, wenn ich am Laptop saß. Er wusste das mein Fenster immer offen stand und so, unterhielten wir uns eben, via Fensterbrett. Er draußen und ich drinnen. Aber immer hatten wir Spaß und wir amüsierten uns, wenn die Leute dumm schauten, wer weiß was sie sich gedacht haben, wenn er auf dem Fensterbrett saß!

Respektlos! - Wo ist der Anstand geblieben?

Viele, die an meinem Fenster vorbei gehen, sind natürlich Neugierig, aber so Neugierig und das im Alter, das sie tatsächlich ihre Köpfe durchs Fenster stecken?

Dachte mir schon mal, vielleicht sollte ich Kopfgeld nehmen, für jeden der reinschaut 5.-€. So hat man wenigstens etwas davon!

Gemütliche Fenster Kaffee Runde, kann sehr Unterhaltsam sein!

Es gibt einige Leute, mit denen ich auf einen Plausch, auch schon mal einen Kaffee reiche.

Dann wird es sehr gemütlich und andere, schauen uns zu!

Ins Gespräch zu kommen, fällt mir nicht schwer, denn ich bin direkt und gerade aus!

Darum hat man zwar weniger Freubnde, dafür aber Freunde für ein ganzes Leben.

Bislang war von meinen Fenster spikern keiner dabei. Entweder zu alt, oder zu junbg? "Nein!"

Ausgerechnet mit den Jugendlichen verstehe ich mich besonders gut, und sie sich auch mit mir!

Oft muss ich hören!

"Solch eine Oma wie du es bist, hätte ich auch gerne!"

Und ja, sie könnten gut meine Enkel sein!

So sehe ich es eben, weil meine Enkel viel zu weit entfernt leben, und ich sie nicht sehen kann!

Meine Fenster Beleuchtung viel ihm auf!

Ist ja auch mal etwas nettes, wenn jemanden meine Licht Figuren gefallen. Hat man mich schon öfter gefragt, wo ich sie her habe. Leider musste ich sie enttäuschen, denn zu lange ist es her, als ich sie kaufte!

DEarum sind sie mir auch besonders ans Herz gewachsen und kommen, jedes Jahr zu Weihnachten ins Fenster!

Jetzt schauen sie wenigstens, und gaffen nicht mehr!

Nett kommt auch mal vor, ist eher selten, aber wenn, wird es richtig nett!

Dort wo mein Wohnzimmer Fenster ist war neben an, das sich als Erker herausstellte, hatte ich ein großes Terrarium mit Bartagamen. Das Licht spiegelte sich im Fenster, so wollte ein kleiner Junge wissen, was da so leuchtet. Er durfte schauen, und auch die Eltern waren erstaunt über diese Tiere, die sie nie zuvor gesehen hatten!

Verantwortlich

Rena del Plath

Fenstergaffer!

Liebster Fenster Gaffer!

Verschiedene Links

Wo bleibt er !

Kann es gar nicht abwarten bis es endlich Frühling wird, denn dieser Monat ist mein Liebster und der Herbst! Alpha & Omega!

Senior, oh No!

Ab einem gewissen Alter ist man nur noch in abwartender Stellung, nur auf was? Ich weiß es!

Wir wollen das selbe, wie ihr! Nur Leben, denn es ist kurz genug!

Gehören her!

Mein bester  Aufpasser, im wahrsten Sinne des Wortes! Er meldet wenn mein Herz spinnt, aber auch wenn mein Zucker zu niedrig ist!

Geht auch so!

Würde gerne umziehen, doch behindertengerechte Wohnung, geht nicht, zu teuer!

Alles klar, bei euch?

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 by Rena del Plath/plathschaft.de