Rena del Plath

Ich, heute mit 69 Jahre

Meine  Blogs

Fenstergaffer!

Mein liebster Fenster Gaffer, leider ist er weggezogen! Schade!

Verschiedene Links

Links für Berlin

Bald ist es wieder so weit, Melankolie, Gkück liegt in der Luft! Es leuchtet und duftet. Menschen finden wieder zueinander!

So werde ich in den Chats angemacht, Lustik, oder?

Hier einen Ausschnitt, wie ich von Männer angemacht werde, und wie reagiere, ich?

Anmache:

 

Falsche Anmache, Pöbeln:

Das bekomme ich im Chat oft zu lesen.

 

Tja bin ja nicht auf den Kopf gefallen und immer schon Schlagfertig gewesen, also kommen auch die passende Sprüche meinerseits!

 

He Süße: Darauf ich: Ich weiß das ich süß bin, bin schließlich Diabetiker!

 

Sprachlos?

Er: kein Wort mehr! Willst du chatten? Er hat kein Bild im Profil, daraufhin sage ich: "Sorry aber ich unterhalte mich nicht, mit Geister!"

 

Bin erwachsen:

He Baby!  Habe ich einen Schnuller?

Also wenn du Erwachsen wirst, darfst du mich gern wieder ansprechen!

 

Tierisch:

Jemand schreibt, "Hai!" Weiß das es ein Schreibfehler ist aber sage:  Wo ist ein Hai, bei mir nicht!

 

Altmodisch:

Du gefällst mir! Darauf ich, "meinem Partner gefalle ich auch!"

 

Lustvoll:

Hast du Lust?  Er schreibt, hast du Lust deine Lust mit mir zu teilen?  Darauf ich:"Meine Lust liegt in einem ganz anderem Bereich, weiter oben!

 

Toto gefällig?

Ich schicke dir ein Foto! Darauf ich, brauchst du nicht, ich weiß wie Männer aussehen!

 

Traumfrau:

Du bist die Frau meiner Träume! Darauf ich:  Super dann werden wir uns ja auch nie kennen lernen:  Er: Warum nicht? Ich: Ich spaziere nicht gerne, in fremder Leute Träume herum!

 

Kaffee Anmache

Hast du Lust auf einen Kaffee?  Ich:  "Schade da kommst du zu spät, habe ihn bereits eben getrunken, danke!"

 

Du darfst:

Darf ich dich ansprechen?  Darauf sage ich:  Sorry kann dich nicht hören, bin gerade am schreiben!

 

Ruf mich an:

Bekomme ich deine Nummer?  Darauf ich, aber klar, 0900... Ruf an!"

 

Hübsch gesagt:

Du bist ja eine ganz hübsche! Darauf ich:  Gut das du das bemerkst, das sage ich meinem Hund täglich!

 

Falsche Antwort:

Er:  Hallo Schönheit!  Darauf ich: Danke für die Schönheit, aber die echte Schönheit, wirst du nie kennen lernen!

 

Chatten, nee:

Er:  Will mit dir Schatten? Ich:  Sorry ich bin lieber im Licht, und schreibe nur deutsch!

 

Kennst Profil?

Er:  Will dich kennen lernen: Ich:  Nicht möglich, weil du nicht in mein Profil geschaut hast!

 

Bildertausch:

Er:  Hast du Interesse an Bildertausch.  Ich darauf: Nee, wir sehen uns ja überhaupt nicht ähnlich, Sorry!

 

Verlobt:

Er:  Was hältst du davon, wenn ich zu dir komme?  Ich sage: Du, da muss ich aber erst mal meinen Verlobten fragen!  Er hat sich nie wieder gemeldet.

 

Tasse Kaffee:

Er:  Wollen wir eine Tasse Kaffee trinken gehen?  Ich darauf, da hättest du schwer zu schleppen, ich sitze im Rollstuhl, außerdem habe meinen Kaffee gerade hinter mir!  Auch dieser hat sich nie wieder gemeldet!

 

Diabetiker:

Er:  Du bist zum anbeißen süß! Ich:  Ich weiß, bin schließlich Diabetiker, und voll Zucker geladen, stecke dich also bitte nicht an!

 

Gesucht:

Er:  Ich habe lange nach dir gesucht! Ich:  Scheinbar doch nicht gefunden, sonst würde ich dich ja sehen!

 

Whats Up:

Er.  Gibst du mir deine Whats Up?  Ich darauf: Nee ehrlich, die behalte ich mal lieber selber!

 

Kein Bock:

He Süße, hast du Bock? Ich darauf, Nee aber eine Ziege!

 

Engel:

Er:  Hallo hübscher Engel Ich:  Sorry meine Flügel habe ich schon lange abgelegt!

 

Hose

Er:  Hast du schon was vor? Ich:  Ja, die Hose, du nicht?

 

Reife Frauen:

Er:  Ich stehe auf reifere Frauen:  Ich darauf: Ich nicht, geschweige denn liege!

 

Taumeln vor Glück:

Er:  Ich taumel vor Glück, dich gefunden zu haben! Ich:  Komisch das ich dich nicht sehe n kann, denn schwindelig ist mir schon! Hast wohl keinen Platz mehr in deinem Hirn, was?

 

Vernünftig reden:

Reifere Frauen sollte man vernünftig ansprechen, sie mögen die plumpe Anmache nicht, also sag was du willst, oder wieso du mich angesprochen hast, immerhin könntest du mein Enkel sein!

 

Müde:

Er:  Würdest du mit mir Schlafen?  Jetzt kommst: Wie?  Ich bin doch noch gar nicht müde!

 

Ins Bett gehen:

Er:  Würdest du mit mir ins Bett gehen?  Dreist, aber wahr! Ins Bett?  Ok, wenn ich nicht neben dir schlafen muss!

 

Billiger:

Er:  Würde gern mit dir Kaffee trinken gehen, und du?  Weiter denken: Wieso, wenn ich doch meinen Kaffee zu Hause habe, und das billiger!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 by Rena del Plath / plathschaft.de